Wie funktioniert es?

Frequently Asked Questions

Allgemeines

  • Im Grunde ist die Startup SAFARI ein „Tag der offenen Tür“ im Startup Ökosystem Stuttgart: Startups, VCs und Acceleratoren laden zu sich ein und bieten in ihren Offices Sessions an. Teilnehmer können sich je nach Interesse registrieren und somit ihre individuelle SAFARI rund um die Stadt buchen. Jeder ist willkommen!

  • Die Startup SAFARI findet in ganz Stuttgart statt. Es gibt keinen bestimmten Veranstaltungsort. Die Teilnehmenden Unternehmen laden zu sich ein, sodass du dir deine eigenen SAFARI Route zusammenstellen kannst.

  • Die Startup SAFARI beginnt am Mittwoch, den 18. April um 9:00 Uhr und endet am Donnerstag, den 19. April mit der legendären Startup SAFARI Afterparty.

  • Jeder ist willkommen und damit die Teilnahme nicht vom Geld abhängig ist, verlangen wir nur einen kleinen Unkostenbeitrag. Wir bieten verschiedene Ticket-Kategorien an. Die jeweiligen Preise findest du hier.

Tickets

Sessions

  • Fast alle Session in der Startup SAFARI haben limitierte Plätze. Deshalb ist es wichtig sich im Vorfeld für die einzelnen Sessions zu registrieren. Du erhältst eine E-Mail wenn die Registrierung freigeschalten wird. Wir empfehlen sich so schnell wie möglich zu registrieren, da wir nach dem „first come  – first serve“ Prinzip die Plätze vergeben.

  • Nachdem du Ende März eine E-Mail von uns erhältst, kannst du eine persönliche Agenda kreieren.

  • Prinzipiell kannst du an so vielen Sessions teilnehmen wie du möchtest. Achte aber bitte auf Überschneidungen, denn viele Sessions werden parallel laufen.

  • Sobald wir die Registrierung starten (Ende März), erhältst du eine E-Mail von uns. Diese beinhaltet einen Link unter dem du dich für die Sessions registrieren kannst.

    Solltest du deine Agenda umplanen, wähle bitte die bereits gebuchten Sessions wieder ab. Somit können andere Teilnehmen nachrücken.

  • Eine Session dauert in der Regel 60-90 Minuten. Zwischen den Sessions ist immer genügend Zeit um pünktlich an den nächsten Ort zu kommen.

  • Die meisten Sessions werden sehr lokal liegen und zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein.

  • Registriere dich so schnell wie möglich für deine ausgewählten Sessions. Der Veranstalter legt die maximale Teilnehmerzahl fest und sobald diese erreicht ist, können wir dich nur noch auf die Nachrückliste setzen.

  • Du erhältst Ende März eine E-Mail mit dem Link zu deiner persönlichen Agenda.

Einblicke von der letzten Startup SAFARI in Berlin